Schlagwörter

, ,

soooo-glücklich

Gerade habe ich eine Mail von einem sehr lieben Menschen erhalten, wir werden uns am Sonntag treffen und mit dem Doppeldeckerbus und einem Fläschchen Rosesekt durch München fahren und die glatte Eins in der Hausarbeit feiern.

Diese Mail macht doch einfach nur Freude:

Freu mich!
Heute bin ich sooooo glücklich. Das werde ich dir dann erzählen 🙂

Also ich freue mich mit Dir und Deiner Freude und bin schon freudevoll gespannt auf das, was es zu erzählen gibt!

Erzählen wir uns doch einander mehr von und über die Freude!

Für manche ist das gar nicht so einfach. Letzte Woche führte ich ein Interview mit einer tollen Frau für mein Buch. Auf meine Frage „Was ist die größte Freude für dich als Unternehmerin?“ kam ganz spontan erst mal nicht so viel. Sie hatte mir vorher mit leuchtenden Augen von ihrer Praxis und ihren Erfolgen erzählt, doch die Frage nach der Freude war für sie ungewohnt.

Ich stelle sie mir die Frage nach der Freude oft am Tag: sind meine Gedanken in der Freude, tue ich das was ich gerade tue auch mit Freude, wie tue ich eher ungeliebte Dinge in Freude, wie halte ich die Freude in mir aufrecht in einem Telefongespräch wenn am anderen Ende nur von Dramen und Krankheit gesprochen wird, und und und…..

Ich spüre immer wieder hin, wie es um mich und die Freude steht, ob und wie ich in ihr stehe und in ihr bin, selbst Freude bin.

Freudige Grüße zum Nachmittag

Sabina