Schlagwörter

, , , ,

P1020799

Eine volle Woche hatte ich, viele Termine und Begegnungen, Weiterarbeit am Buch und weiteren Projekten, Spaziergänge im Kälteschock und manches mehr. Interessant ist, dass es in dieser Woche in allen Bereichen mehr, noch mehr, in die Tiefe gegangen ist. Genauer hinschauen, unbekanntes wahrnehmen und entdecken, unscharfe Grenzen die sich verschieben oder auflösen. Und ganz tief drinnen im Innen immer wieder Freude.

War nicht alles angenehm in dieser Woche, vieles ist zu hinterfragen ob es wirklich wahr ist was ich darüber denke. Die eigene Begrenztheit im Denken UND Fühlen wahrnehmen, anerkennen und dann ziehen lassen.

Und immer wieder komme ich auf den Urgrund zurück, tiefe Freude und unbegrenzte weite bedingungslose Liebe.

Ahnen kann ich es, manchmal fühlen. Bin dann ganz still und wach und freue mich daran.

Um im nächsten Moment wieder weit weg zu sein, in alten Mustern zu leben und zu reagieren, über mich selbst und mit anderen lachen.

Never ending story – hört das jemals auf? Oder ist das einfach unser menschliches Spiel?

Eine wirkliche Antwort habe ich im Moment nicht darauf!

Aber die Freude an der Freude, die lasse ich mir nicht nehmen, sie ist immer da und führt mich immer wieder nach innen. O wie schön!

Abendliche Grüße

Sabina