Schlagwörter

, , , , ,

Heute saß mir eine junge 21-jährige Frau beim Mittagessen gegenüber und leuchtete mich mit ihrem Strahlen und großen Augen an. Wir hatten eine Weile voneinander nichts gehört und ich war gespannt was sie mir erzählen würde – vor einiger Zeit hatte ich eine SMS aus Seoul von ihr erhalten! Wieso aus Seoul?

Und dann legte sie los: Im Mai war sie mit ihrer Ausbildung in der Reisebranche fertig geworden und hatte sich entschieden, nicht weiter in ihrem Ausbildungsbetrieb zu arbeiten, da in dem Bereich, für den sie sich interessierte, keine Stelle frei war. Klare Entscheidung, sie wollte nichts tun was ihr keinen Spa´ß macht. So hatte sie sich „heimlich“ zu einem Casting bei einer Fluglinie angemeldet und wurde prompt eingeladen! Und – ganz easy – wurde in den dreimonatigen Einführungskurs aufgenommen. Seit September fliegt sie nun als Flugbegleiterin auf der Langstrecke und lernt die Welt kennen (ich staune wirklich: Peking, Mumbai, New York usw.) UND ist glücklich. Ich war echt platt – und begeistert. Habe ihr doch immer geraten, auf ihr Herz zu hören.

Sie sitzt mir vollkommen entspannt und gelassen gegenüber und sagt: „Ich hatte keinen Plan B! Ich wollte als Flugbegleiterin unterwegs sein und es hat geklappt und ich bin glücklich.“ Ihr Weg dorthin war nicht immer einfach, lange hat sie gebraucht bis sie sich für eine Ausbildungsrichtung entschieden hatte, sie wusste v.a. was sie nicht wollte.

Und nun diese Ausstrahlung, diese Freude, diese Klarheit und Gelassenheit. Wow!

Ich lerne von euch jungen Menschen, die ihr so gelassen und ruhig (so schaut es zumindest von außen aus) euer Ding macht. Eure Ideen und Werte umsetzt, euch nicht von den ganzen Bedenkenträgern abhalten lasst. Und ich meine wirklich EUCH, denn von der Sorte kenne ich so einige und gerade in den letzen Tagen hatte ich mehrere Begegnungen dieser Art. FREUDE und Begeisterung pur! DANKE, dass ihr mir Oldie davon erzählt.

Ehrlich gesagt, ich habe im Moment auch keinen Plan B. Schreibe in der Freude und Schauen was passiert. Und es passiert so viel mehr als ich je für möglich gehalten hätte, das Leben ist schon irgendwie cool im einzigen Plan A oder vielleicht besser in Plan F für Freude.

Wünsche euch einen gelassenen Abend in der Freude.

11.12.