Schlagwörter

, , , ,

Abendspaziergang im Regen, irgendwie riecht es schon nach Frühling obwohl überall noch die Schneehaufen herum liegen. Im Dunkeln kommt mir ein Paar entgegen und im Vorbeigehen höre ich sie zu ihm sagen:

„Wenn es egal ist, dann ist es doch egal…… “ und schon entschwinden sie im Dunkeln.

Irgendwie elektrisiert mich dieser Satz und ich versuche mich an Ergänzungen.

Wenn es egal ist, ob es regnet oder schneit, dann ist es doch egal ob wir gerade eigentlich Winter haben.

Wenn es egal ist, was die Leute über mich denken, dann ist es doch egal was ich tue oder lasse.

Wenn es egal ist, ob wir eine Regierung haben oder nicht, dann brauchen wir vielleicht gar keine mehr.

Auf diese Weise könnte ich ewig weiter spielen und spinnen.

Egal.

Lage rückwärts gelesen.

Aha, auf die Lage kommt es an!

In welche Lage habe ich mich gebracht.

In welcher Lage will ich sein.

Das ist mir nun wirklich nicht egal. Ich will in der Freude sein.

Und dann ist es egal, was um mich herum geschieht, ich bin die Freude die ich bin.

I will do my very best!

joy-I