Schlagwörter

, , , ,

Heute war der Tag a bisserl zäh, nichts flutschte so richtig, mühsam. Obwohl ich so viel Lust zum Schreiben hatte.

Und dann am Abend der Impuls, noch eine Runde in der Abendstunde an die Isar zu gehen. Habe ein schönes Plätzchen am Wasser gefunden und mich wieder mehr auf mein Innen fokussiert. Das ist offenbar das alles Entscheidende um im Flow zu sein. Weniger Aktivität, mehr Stille.

Mit einem Mal schallt Gelächter über die Wasser. Ich glaube ich sehe nicht recht: Eine Gruppe von Menschen in Neoprenanzügen lässt sich rücklings die Isar hinunter treiben. In einer Linie, an Land würde ich sagen, im Gänsemarsch. So ein ungewohntes und fröhliches Bild, welches mich zutiefst grinsen lässt. Die Leute haben echt Mut und sehr viel Spaß! Sollte ich vielleicht auch mal ausprobieren…… Wie war das doch gleich? Mach mehr von dem was dir Freude macht!

Bin dann noch im Rosengarten gelandet, einem verwunschenen kleinen Park oberhalb des Ufers. Friedlichste Abendstimmung, die Amseln schimpfen, die Fliederbüsche durften um die Wette und in den lauschigen Plätzchen genießen ein paar Menschen diese Idylle mitten in der Stadt. Freue mich schon auf den Sommer, wenn die Rosen blühen. Wie schön dass die Gärten unter der Woche schon morgens um 7.00 Uhr geöffnet werden.

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/baureferat/freizeit-sport-natur/baumschule-bischweiler-info/themengaerten.html

So hatte ich doch noch einen Tagesabschluss in der Freude und übergebe mich nun den Federn und wünsche euch eine gute Nacht und süße Träume!