Schlagwörter

, , , , , , ,

Kann es noch gar nicht richtig fassen, dass die Freude am Gehen wieder da ist, einfach so. Vor über einer Woche führten mich meine Füße auf verschlungenen mäandernden Pfaden durch den Englischen Garten. Wollte eigentlich nur auf der Bank im Hofgarten sitzen und lesen. Doch der Impuls zu gehen war so was von stark, also überwand ich meine Angst vor dem Schmerz im Fuß und Zeh und ging los. Und mit einem Mal waren es dann über 6 km – einfach mal so. Fühlte mich so gut und leicht und frei, wie neugeboren. Dieses Gefühl hatte ich schon einige Tage zuvor an meinem Sechzigsten. War so sehr überrascht von dem Gefühl von Freiheit und tiefer Freude.

Seitdem gehe ich jeden zweiten Tag so zwischen 6 und 8 km mit meinem Gehstock. Die Isar auf und ab, Grün und Wasser – Fließen und Herzkraft. Gestern ist mir aufgefallen dass München mitten hindurch durchzogen ist von der Farbe Grün, die für das Herzchakra steht und durch die Isar, mal ruhig plätschernd, mal gefährlich reißend und gurgelnd, im Fließen und Flow ist. Mitten in der Stadt Herzkraft und Strömen. Mich berührt dieses Erkennen und vertieft meine Liebe zu dieser Stadt auch wenn ich sie manchmal anstrengend und nervig finde…..  Grüne Herzkraft und strömendes Fließen in ihrem Zentrum, rechts und links die Stadtteile wie zwei pulsierende Herzkammern….. Jetzt wundert es mich auch nicht mehr, dass in manchen Stadtteilen, besonders die nahe an der Isar sind die Grünen zu 50% gewählt werden…….

Heute Schreibtag und morgen wieder Gehtag. Was für ein wunderbarer Sommer in dieser bajuwarischen Stadt der Liebe.